LAMARC

UNIX/Linux System Calls Programmierung

Seminarziel

Sie erwerben ein fundiertes Hintergrundwissen über die internen Abläufe im Betriebssystemkern und können danach die angebotenen Kernel-Dienste in Ihren C/C++-Applikationen optimal einsetzen. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse um die Wechselwirkung zwischen verschiedenen Betriebssystemkomponenten, und steigern so die Effizienz und die Portabilität Ihrer Programme.

In den Praxisphasen werden die dargestellten Mechanismen eingehend vertieft.

Zielgruppe

C/C++-Programmierer, die Applikationen unter UNIX erstellen werden, die direkten Zugriff auf den UNIX-Systemkern benötigen.

Themen:

  • Konzepte der UNIX System Calls
  • Prozesse
    • Erzeugen von neuen Prozessen
    • Starten und Beenden von Programmen
    • Ändern von Prozeß-Parametern
    • Signale
  • Dateibearbeitung
    • Öffnen / Erzeugen von Dateien
    • Lesen und Schreiben in Dateien
    • Dateideskriptor-Manipulation
    • Directory-Bearbeitung
    • Änderung von Dateiattributen
  • Interprozeßkommunikation (IPC)
    • Pipes
    • File und Record Locking
    • Semaphoren
    • Shared Memory
    • Message Queues
  • Besondere I/O-Verfahren
    • Asynchronous I/O
    • Non-Blocking I/O
    • Multiplexing
    • Memory-Mapped I/O

Seminar-Level:

High-Level
Fortgeschrittene
Aufbau
Grundlagen

Preis pro Teilnehmer:

5 -tägiges Seminar

Beispiele:
 bei 3 Teilnehmern: € 2.793,–
 bei 5 Teilnehmern: € 1.700,–
 bei 8 Teilnehmern: € 1.085,–

inkl. Unterlagen €  60 ,– pro Teilnehmer
alle Preise zzgl. MwST.

Team Training:

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot für dieses Seminar in Ihrem Haus an.

Kundenstimmen:

"Vortrag war dynamisch, keine Folienschlacht"

Zu den Referenzen

 
Impressum | Datenschutz