LAMARC

Solaris Zettabyte Filesystem ZFS

Seminarziel

Das Zettabyte Filesystem (ZFS) stellt eine komplette Disk- und Dateisystemlösung unter Solaris dar, die durch ihre Flexibilität und Stabilität einzigartig ist.

Wie zeigen Ihnen, wie Sie ZFS-Pools und Dateisysteme unter Ausnutzung aller RAID-Level erstellen, in der Grösse verändern und zwischen Systemen exportieren. Einen weiteren Raum nimmt die Arbeit mit Snapshots zum Backup und als Point-In-Time-Copy ein. Ebenson lernen Sie Diskausfälle schnell und effizient zu beheben.

Zielgruppe

Administratoren von Solaris Systemen, die ZFS optimal einsetzen wollen.

Themen:

  • ZFS-Konzeption
    • Grundbegriffe
    • Transaktionen
    • Flexibilität
  • Speicher-Pools
    • Erstellen von Pools
    • RAID-Funktionalitäten
    • Virtual Devices
    • Export / Import
  • ZFS-Dateisysteme
    • Eigenschaften
    • Erstellen von ZFS-Dateisystemen
    • Festlegung von ZFS-Attributen
    • Kontigente und Reservierungen
    • NFS-Freigaben
  • Snapshots und Clones
    • Erstellen von Snapshots
    • Backup und Recovery
    • Point-In-Time Recovery
    • Dateisystem Cloneing
  • ZFS-Volumes
    • Dump / Swap
    • iSCSI-Targets
  • Troubleshooting
    • Fehlerzustände
    • Diskausfall
    • Beschädigte ZFS-Konfiguration

Seminar-Level:

High-Level
Fortgeschrittene
Aufbau
Grundlagen

Preis pro Teilnehmer:

2 -tägiges Seminar

Beispiele:
 bei 3 Teilnehmern: € 1.143,–
 bei 5 Teilnehmern: € 706,–
 bei 8 Teilnehmern: € 460,–

inkl. Unterlagen €  50 ,– pro Teilnehmer
alle Preise zzgl. MwST.

Team Training:

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot für dieses Seminar in Ihrem Haus an.

Kundenstimmen:

"Trotz langer Tage war es niemals langweilig"

Zu den Referenzen

 
Impressum | Datenschutz